Aufklärungshinweise

  • Mir/Uns ist ausdrücklich bekannt, dass sich eine ärztliche telemedizinische Beratung nur auf die durch mich/uns in dem ärztlichen Beratungsgespräch an den Arzt übermittelten und diesem vorliegenden Informationen bzw. Befunde beziehen kann. Im Übrigen ist mir/uns auch bekannt, dass diese Beratung nur auf die von mir/uns aufgeworfenen Fragen beziehen kann. Eine telemedizinische Beratung ersetzt jedoch in keinem Fall das Aufsuchen einer Arztpraxis, wenn mein/unser Anliegen eine komplette körperliche Untersuchung notwendig macht (z.B. körperliche Beschwerden/Vorsorgeuntersuchungen). Sollten ich/wir mit einem solchen Anliegen an die Ärzte herantreten, werden diese mich/uns auf das Aufsuchen einer Arztpraxis zum Zweck der vollständigen körperlichen Untersuchung verweisen. Die sich somit naturgemäß ergebenden Einschränkungen einer telemedizinischen Beratung nehme ich/wir nehmen wir zur Kenntnis. Insbesondere, dass sich für mich/uns keine Ansprüche gegen den Arzt ergeben, sollte ich/sollten wir im Falle einer Beratung nicht alle notwendigen Informationen vorlegen. Sie werden im Gespräch hierauf dezidiert hingewiesen werden.
  • Ich bin/Wir sind darüber informiert, dass eine ärztliche telemedizinische Beratung keinen direkten Arztkontakt ersetzt. Bei akuten Beschwerden empfehlen wir von Doctor2Go die direkte Vorstellung bei Ihrem behandelnden Arzt oder in einer Klinik. 
  • Ich bin/Wir sind darüber informiert, dass für die Abrechnung der ärztlichen Leistungen eine Privatrechnung nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) gestellt wird, die Ihnen am Anschluss an das Gespräch per E-Mail zugeht. Die Ärzte erbringen ihre Beratungsleistungen ausschließlich gegenüber Personen, die sich zum Zeitpunkt des Beratungsgesprächs in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten. Dies bestätigen Sie ausdrücklich bei der Terminvereinbarung.